Generalversammlung

Generalversammlung vom 29.10. 2015

Neuwahl der Bezirksleitung und der Bezirksrechnungsprüfer

Die Funktionsperiode der Bezirksleitung seit der Generalversammlung 2012 läuft 2015 aus.
Peter Kronewitter verliest den Wahlvorschlag, Kurt Retschitzegger übernimmt als Wahlleiter den Vorsitz der Generalversammlung.

Die Funktionäre werden einstimmig (mit jeweils einer Stimmenthaltung der zu Wählenden) wie folgt neu gewählt (Bezirksobmann, Bezirksschriftführer und Bezirksfinanzreferent und ihre Stv. jeweils einzeln, alle weiteren en bloc):

Bezirksobmann: Peter Kronewitter
Bezirksobmann-Stellvertreter: Kurt Schmidinger
Bezirksobmann-Stellvertreterin: Mag. Regina Mairinger
Bezirksschriftführerin: Mag. Regina Mairinger
Bezirksschriftführerin-Stellvertreter: Ing. Wilhelm Gringinger
Bezirksfinanzreferent: Wolfgang Kaukal
Bezirksfinanzreferent-Stellvertreter: Ing. Stephan Burger
Bezirks-Medienreferent: Ernst Bruckmüller
Bezirks-Medienreferent-Stellvertreter: Peter Kronewitter
Bezirks-EDV-Referent: Peter Kronewitter
Bezirks-EDV-Referent-Stellvertreter: Ernst Bruckmüller
Bezirksrechnungsprüfer: Gerhard Ehrenberger, Josef Kloboucnik

 

Vorschlag für die Bestellung der
Fachreferenten Bezirkskapellmeister/in, Bezirksjugendreferent/in, Bezirksstabführer/in.

Bezirkskapellmeister: Mag. Karl Aichhorn
Bezirksstabführer: Thomas Rizy
Bezirksstabführer-Stellvertreter: Peter Kronewitter
Bezirksjugendreferentin: Tatjana Bojarkina
Bezirksjugendreferentin-Stellvertreterin: Mag. Dr. Birgit Häusler

Dieser Vorschlag wird von der Generalversammlung einstimmig angenommen.
Daher bestellt die neue Bezirksleitung diese Fachfunktionäre gem. Statuten im Einvernehmen mit der OÖBV Landesleitung.

Der Bezirksleitung Linz Stadt gehören außerdem noch folgende Ehrenmitglieder an:
Ehren-Bezirksobmann: Ing. Wilhelm Gringinger
Ehren-Bezirkskapellmeister: Kons. Gottfried Wolf
Ehren-Bezirkskapellmeister Kurt Retschitzegger

Die Bezirksleitung Linz-Stadt ersucht die Landesleitung des OÖBV um Kenntnisnahme der Mitglieder der neuen Bezirksleitung und Bestätigung der Fachfunktionäre.