Auszug aus der Laudatio des Landeshauptmanns, Mag. Thomas Stelzer, zu den Höhepunkten des Schaffend von Peter Kronewitter :

Bundesbahnmusik Linz: Bereits im Jahre 1977 ist er in die Bundesbahnmusik Linz eingetreten. Seit 1980 übt er im Vorstand verschiedene Funktionen. Von 1991 bis 1993 sowie seit 2001 fungiert er außerdem als Obmann.

Oberösterreichischen Blasmusikverband – Bezirk Linz Stadt: 1991 bis 1993 und wieder seit 2003 in verschiedenen Funktionen tätig. Seit 2012 Bezirksobmann.

Von 1998 bis 2018 war Peter Kronewitter zudem Bundessprecher der österreichischen Eisenbahnermusikkapellen.

2003 bis 2018: Mitglied in der „Technischen Kommission Musik“ des Internationalen Eisenbahner-Kulturverbandes FISAIC der Vertreter Österreichs in diesem Gremium, von 2012 bis 2018 war er dessen Präsident. Höhepunkt dieser Tätigkeit: Die Koordination des ersten spartenübergreifenden internationalen Eisenbahner-Kulturfestivals 2018 in Wels. (1.000 Mitwirkende aus 20 Nationen)

Die Bezirksleitung des Oberösterreichischen Blasmusikverband – Bezirk Linz Stadt bedankt sich bei Dir, lieber Peter, für deinen unermüdlichen Einsatz und gratuliert Dir auf das aller Herzlichste zu dieser großen Auszeichnung!